BIS: Templatebasierte Anzeige (alt)

 

 Beirat für Generationenfragen

Im Vorfeld des Beirat-Besetzungsverfahrens der Legislaturperiode 2014 – 2020 hat der Kreistag in seiner Sitzung am 24.06.2014 beschlossen, den „Beirat für Senioren und Generationenfragen“ in „Beirat für Generationenfragen“ umzubenennen. Mit der Umbenennung wurde auch eine paritätische Besetzung von Vertretungen der Arbeitsgemeinschaft der Senioreninitiativen im Kreis Heinsberg und den Themenfeldern: Familie, Jugend, Behinderte, Migranten, Frauen vorgenommen.

Hierbei war handlungsleitend, dass die Herausforderungen und Potenziale der Generationenbeziehungen immer stärker in den Fokus politischen Handelns rücken und die Vielgestaltigkeit der sozialpolitischen Handlungsbedarfe eine möglichst breitgefächerte Repräsentation von Fachlichkeit in der Beiratstätigkeit vertreten ist. Die Anzahl der Mitglieder im Beirat wurde auf 12 Mitglieder begrenzt. Im Rahmen der Umstrukturierung wurde bei der Beiratsbesetzung die gebotene Gewichtung für seniorenpolitisch relevante Themen vorgenommen.

Der Beirat setzt sich aktuell wie folgt zusammen:

 

Bereich

Mitglied

Stellvertreter/in

Senioren

Heinz-Peter Benetreu

Stephanie Kötting

Emmi Hülser

Heino Hamel

Klaus Labahn

Manfred Kaminski

Josef Nievelstein

 

Maria Nolten

 

Jürgen Seeler

 

Familie

Birgit Runge

Michael Meuser

Migration

Barbara Kramer

Herbert Hamann

Jugendarbeit

Michaela Schumacher

Carsten Krumm

Jugendarbeit/Seniorenarbeit

Marion Dalmisch

Tim Schäfer

Fraueninitiativen

Mali Berger

Stefanie Forg-Wehe

Inklusion

Denise Lison

Adelheid Venghaus

 

Durch Beschluss der Kreistages (Sitzung vom 12.11.2015) - auf der Grundlage eines einstimmigen Votums der Mitglieder des Beirates (Sitzung vom 24.09.2015) - wurde Herr Landrat Pusch zum Vorsitzenden des Beirates für Generationenfragen - ohne Stimmrecht - bestellt.

Die Geschäftsführung des Beirates für Generationenfragen obliegt der Stabsstelle Demografischer Wandel und Sozialplanung.

Zuständige Einrichtung

Sozialplanung
Kreis Heinsberg
Valkenburger Straße 45
52525 Heinsberg

Zuständige Kontaktpersonen

Herr Schulze: Amtsleiter/in
Tel: +49 2452 13-5501
Herr Heffels:
Tel: +49 2452 13-5510
Beirat für Generationenfragen

Im Vorfeld des Beirat-Besetzungsverfahrens der Legislaturperiode 2014 – 2020 hat der Kreistag in seiner Sitzung am 24.06.2014 beschlossen, den „Beirat für Senioren und Generationenfragen“ in „Beirat für Generationenfragen“ umzubenennen. Mit der Umbenennung wurde auch eine paritätische Besetzung von Vertretungen der Arbeitsgemeinschaft der Senioreninitiativen im Kreis Heinsberg und den Themenfeldern: Familie, Jugend, Behinderte, Migranten, Frauen vorgenommen.

Hierbei war handlungsleitend, dass die Herausforderungen und Potenziale der Generationenbeziehungen immer stärker in den Fokus politischen Handelns rücken und die Vielgestaltigkeit der sozialpolitischen Handlungsbedarfe eine möglichst breitgefächerte Repräsentation von Fachlichkeit in der Beiratstätigkeit vertreten ist. Die Anzahl der Mitglieder im Beirat wurde auf 12 Mitglieder begrenzt. Im Rahmen der Umstrukturierung wurde bei der Beiratsbesetzung die gebotene Gewichtung für seniorenpolitisch relevante Themen vorgenommen.

Der Beirat setzt sich aktuell wie folgt zusammen:

 

Bereich

Mitglied

Stellvertreter/in

Senioren

Heinz-Peter Benetreu

Stephanie Kötting

Emmi Hülser

Heino Hamel

Klaus Labahn

Manfred Kaminski

Josef Nievelstein

 

Maria Nolten

 

Jürgen Seeler

 

Familie

Birgit Runge

Michael Meuser

Migration

Barbara Kramer

Herbert Hamann

Jugendarbeit

Michaela Schumacher

Carsten Krumm

Jugendarbeit/Seniorenarbeit

Marion Dalmisch

Tim Schäfer

Fraueninitiativen

Mali Berger

Stefanie Forg-Wehe

Inklusion

Denise Lison

Adelheid Venghaus

 

Durch Beschluss der Kreistages (Sitzung vom 12.11.2015) - auf der Grundlage eines einstimmigen Votums der Mitglieder des Beirates (Sitzung vom 24.09.2015) - wurde Herr Landrat Pusch zum Vorsitzenden des Beirates für Generationenfragen - ohne Stimmrecht - bestellt.

Die Geschäftsführung des Beirates für Generationenfragen obliegt der Stabsstelle Demografischer Wandel und Sozialplanung.

Senioreninitiativen ,Arbeitsgemeinschaft https://service.kreis-heinsberg.de:443/dienstleistungen-a-z/-/egov-bis-detail/dienstleistung/163842/show
Sozialplanung
Valkenburger Straße 45 52525 Heinsberg

Herr

Schulze

Amtsleiter/in

245

+49 2452 13-5501

Herr

Heffels

244

+49 2452 13-5510