BIS: Templatebasierte Anzeige (alt)

 

 Körperersatzstücke und andere Hilfsmittel

Körperersatzstücke und Hilfsmittel umfassen die Hilfen, die von den Leistungsempfängern getragen oder mitgeführt werden können und erforderlich sind, einer drohenden Behinderung vorzubeugen, die Auswirkung einer Behinderung zu mildern oder eine Verschlimmerung der Behinderung zu verhüten.
Der Kreis Heinsberg ist als Träger der Eingliederungshilfe zuständig für Leistungen an Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene mit einer (wesentlichen) geistigen oder körperlichen Behinderung bis zur Beendigung der allgemeinen Schulausbildung (Sekundarstufe II). Für Menschen, die ihre allgemeine Schulausbildung abgeschlossen haben, liegt die sachliche Zuständigkeit beim Landschaftsverband Rheinland.

Unterlagen

Antrag auf Eingliederungshilfeleistungen
fachärztliche Verordnung
Diagnostik oder fachärztliche Stellungnahme

Zuständige Einrichtung

Eingliederungshilfe
Kreis Heinsberg
Valkenburger Straße 45
52525 Heinsberg

Zuständige Kontaktpersonen

Frau Müller:
Tel: +49 2452 13-5016
Herr Maubach:
Tel: +49 2452 13-5084
Frau Möckel:
Tel: +49 2452 13-5085
Frau Wirtz:
Tel: +49 2452 13-5042
Frau Tholen:
Tel: +49 2452 13-5023
Frau Hamacher:
Tel: +49 2452 13-5028
Frau Gütte:
Tel: +49 2452 13-5083
Frau Pack:
Tel: +49 2452 13-5036
Körperersatzstücke und andere Hilfsmittel

Körperersatzstücke und Hilfsmittel umfassen die Hilfen, die von den Leistungsempfängern getragen oder mitgeführt werden können und erforderlich sind, einer drohenden Behinderung vorzubeugen, die Auswirkung einer Behinderung zu mildern oder eine Verschlimmerung der Behinderung zu verhüten.
Der Kreis Heinsberg ist als Träger der Eingliederungshilfe zuständig für Leistungen an Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene mit einer (wesentlichen) geistigen oder körperlichen Behinderung bis zur Beendigung der allgemeinen Schulausbildung (Sekundarstufe II). Für Menschen, die ihre allgemeine Schulausbildung abgeschlossen haben, liegt die sachliche Zuständigkeit beim Landschaftsverband Rheinland.

Antrag auf Eingliederungshilfeleistungen
fachärztliche Verordnung
Diagnostik oder fachärztliche Stellungnahme

Leistungsempfänger,Behinderung,Eingliederungshilfe,Schulausbildung,Landschaftsverband https://service.kreis-heinsberg.de:443/dienstleistungen-a-z/-/egov-bis-detail/dienstleistung/162081/show
Eingliederungshilfe
Valkenburger Straße 45 52525 Heinsberg

Frau

Müller

452

+49 2452 13-5016

Herr

Maubach

453

+49 2452 13-5084

Frau

Möckel

454

+49 2452 13-5085

Frau

Wirtz

453

+49 2452 13-5042

Frau

Tholen

450

+49 2452 13-5023

Frau

Hamacher

451

+49 2452 13-5028

Frau

Gütte

454

+49 2452 13-5083

Frau

Pack

452

+49 2452 13-5036