BIS: Templatebasierte Anzeige (alt)

 

 Grundsteuerreform

Aktuell häufen sich Anfragen beim örtlichen Vermessungs- und Katasteramt zum Thema Grundsteuerreform.

Als Hilfestellung möchten wir daher gerne informieren:

Die Eigentümerinnen und Eigentümer von Wohngrundstücken und Betrieben der Land- und Forstwirtschaft erhalten ein individuelles Schreiben mit allen Informationen und Daten, die der Finanzverwaltung verfügbar sind. Vom 1. Juli bis zum 31. Oktober 2022 muss die Feststellungserklärung digital bei dem zuständigen Finanzamt eingereicht werden.

Sind Daten vom Katasteramt oder Amtsgericht notwendig? Nein. Weder das Katasteramt noch das Amtsgericht ist zuständig. Sämtliche Daten sind dem Grundsteuerportal (Geodatenportal) zu entnehmen. Ab April steht eine Hotline bei dem zuständigen Finanzamt zur Verfügung. Weitere Informationen sind ebenfalls auf der Internetseite der Finanzverwaltung.NRW zu finden.

Rechtsgrundlagen

Grundsteuergesetz (GrStG)

Dienstleistung jetzt online nutzen!

Sprung zur Icon Legende.

Icon Legende

  • - Anmeldung oder höhere Vertrauensstufe erforderlich

  • - Kostenpflichtig

Sprung zur den Onlinedienstleistungen

Onlinedienstleistung

Sprung zur Icon Legende.

Icon Legende

  • - Anmeldung oder höhere Vertrauensstufe erforderlich

  • - Kostenpflichtig

Sprung zur den Onlinedienstleistungen

Zuständige Einrichtung

Auskunft / Vermessungsregister / Verbindung Grundbuch
Kreis Heinsberg
Valkenburger Straße 45
52525 Heinsberg

Zuständige Kontaktpersonen

Herr Körfer:
Tel: +49 2452 13-6203
Grundsteuerreform

Aktuell häufen sich Anfragen beim örtlichen Vermessungs- und Katasteramt zum Thema Grundsteuerreform.

Als Hilfestellung möchten wir daher gerne informieren:

Die Eigentümerinnen und Eigentümer von Wohngrundstücken und Betrieben der Land- und Forstwirtschaft erhalten ein individuelles Schreiben mit allen Informationen und Daten, die der Finanzverwaltung verfügbar sind. Vom 1. Juli bis zum 31. Oktober 2022 muss die Feststellungserklärung digital bei dem zuständigen Finanzamt eingereicht werden.

Sind Daten vom Katasteramt oder Amtsgericht notwendig? Nein. Weder das Katasteramt noch das Amtsgericht ist zuständig. Sämtliche Daten sind dem Grundsteuerportal (Geodatenportal) zu entnehmen. Ab April steht eine Hotline bei dem zuständigen Finanzamt zur Verfügung. Weitere Informationen sind ebenfalls auf der Internetseite der Finanzverwaltung.NRW zu finden.

Grundsteuerreform, Feststellungserklärung, Finanzverwaltung, Elster, Eigentümer, Geodatenportal, Grundsteuerbescheid, Finanzamt https://service.kreis-heinsberg.de:443/dienstleistungen-a-z/-/egov-bis-detail/dienstleistung/402010/show
Auskunft / Vermessungsregister / Verbindung Grundbuch
Valkenburger Straße 45 52525 Heinsberg

Herr

Körfer

517

+49 2452 13-6203