BIS: Templatebasierte Anzeige (alt)

 

 Grenzüberschreitendes Schul- und Bildungsprojekt – EMRLingua

Bild_logo_EMTLingua
Laufzeit des Projektes: März 2021 bis August 2023

Gesamtvolumen: 2.718.485,90 €

Projektziele:

  • Schaffung eines euregionalen Koordinierungs- und Wissenszentrum für Nachbarsprachen und interkulturelle Kompetenzen (Zentrale Anlaufstelle für den grenzüberschreitenden Austausch zwischen Lehrkräften, zu Best-Practice, Weiterbildungsangebote und Workshops, Schüleraustausche und Besuche sowie individuelle Austausche bzw. Studienaufenthalte im Nachbarland oder in der Nachbarregion)
  • Wissen und Kompetenzen euregional bündeln
  • Aufbau eines Netzwerks im Bereich Nachbarsprachenunterricht und interkulturelle Kompetenzen
  • Verwaltung und Betreuung der Schullabel „Euregioprofilschule“ und „Euregioschool“
  • Koordination bestehender euregionaler Unterrichtsmaterialien zwecks Aktualisierung und Austausch
  • Entwicklung attraktiver, moderner, digitaler Unterrichtsmaterialien in den Euregiosprachen

Projektpartner:

  • Euregio Maas-Rhein (Leadpartner)
  • Städteregion Aachen, Regionales Bildungsbüro
  • Kreisverwaltung Düren, Regionales Bildungsbüro
  • Kreisverwaltung Heinsberg, Regionales Bildungsbüro
  • Kreisverwaltung Euskirchen, Regionales Bildungsbüro
  • Ministerium der Deutschsprachigen Gemeinschaft, Belgien
  • Stichting Voortgezet Onderwijs Parkstad Limburg, Niederlande
  • Universität Maastricht – ITEM, Niederlande
  • University Colleges Leuven-Limburg, Belgien

Assoziierte Partner:

  • Bezirksregierung Köln
  • Nuffic, Niederlande
  • Taalunie, Niederlande
  • Zuyd Hogeschool, Niederlande
  • Pädagogisches Landesinstitut Rheinland-Pfalz

EMRLingua wird gefördert durch den Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE) der Europäischen Union im Rahmen des INTERREG V A Programms Euregio Maas-Rhein und kofinanziert durch das Land NRW.

 

Bild_logo_Interreg            Bild_logo_Schulministerium

 

Dienstleistung jetzt online nutzen!

Sprung zur Icon Legende.

Icon Legende

  • - Anmeldung oder höhere Vertrauensstufe erforderlich

  • - Kostenpflichtig

Sprung zur den Onlinedienstleistungen

Zuständige Einrichtung

Regionales Bildungsbüro
Bildungshaus
Oberbrucher Straße 1
52525 Heinsberg

Zuständige Kontaktpersonen

Herr Heinrichs:
Tel: +49 2452 13-4211
Grenzüberschreitendes Schul- und Bildungsprojekt – EMRLingua
Bild_logo_EMTLingua
Laufzeit des Projektes: März 2021 bis August 2023

Gesamtvolumen: 2.718.485,90 €

Projektziele:

  • Schaffung eines euregionalen Koordinierungs- und Wissenszentrum für Nachbarsprachen und interkulturelle Kompetenzen (Zentrale Anlaufstelle für den grenzüberschreitenden Austausch zwischen Lehrkräften, zu Best-Practice, Weiterbildungsangebote und Workshops, Schüleraustausche und Besuche sowie individuelle Austausche bzw. Studienaufenthalte im Nachbarland oder in der Nachbarregion)
  • Wissen und Kompetenzen euregional bündeln
  • Aufbau eines Netzwerks im Bereich Nachbarsprachenunterricht und interkulturelle Kompetenzen
  • Verwaltung und Betreuung der Schullabel „Euregioprofilschule“ und „Euregioschool“
  • Koordination bestehender euregionaler Unterrichtsmaterialien zwecks Aktualisierung und Austausch
  • Entwicklung attraktiver, moderner, digitaler Unterrichtsmaterialien in den Euregiosprachen

Projektpartner:

  • Euregio Maas-Rhein (Leadpartner)
  • Städteregion Aachen, Regionales Bildungsbüro
  • Kreisverwaltung Düren, Regionales Bildungsbüro
  • Kreisverwaltung Heinsberg, Regionales Bildungsbüro
  • Kreisverwaltung Euskirchen, Regionales Bildungsbüro
  • Ministerium der Deutschsprachigen Gemeinschaft, Belgien
  • Stichting Voortgezet Onderwijs Parkstad Limburg, Niederlande
  • Universität Maastricht – ITEM, Niederlande
  • University Colleges Leuven-Limburg, Belgien

Assoziierte Partner:

  • Bezirksregierung Köln
  • Nuffic, Niederlande
  • Taalunie, Niederlande
  • Zuyd Hogeschool, Niederlande
  • Pädagogisches Landesinstitut Rheinland-Pfalz

EMRLingua wird gefördert durch den Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE) der Europäischen Union im Rahmen des INTERREG V A Programms Euregio Maas-Rhein und kofinanziert durch das Land NRW.

 

Bild_logo_Interreg            Bild_logo_Schulministerium

 

Bildung, interreg, EMRLingua, Euregioprofilschulen https://service.kreis-heinsberg.de:443/dienstleistungen-a-z/-/egov-bis-detail/dienstleistung/373660/show
Regionales Bildungsbüro
Oberbrucher Straße 1 52525 Heinsberg

Herr

Heinrichs

Bildungshaus Raum 119

+49 2452 13-4211